Willkommen auf der Internetseite der Kanzlei SRF in Heilbronn

Die SRF Rechtsanwälte stehen für schnelle und wirtschaftlich sinnvolle Lösungen. Mit fundiertem Fachwissen erarbeiten wir für Sie eine Strategie zur Lösung Ihres Anliegens verbunden mit klaren Handlungsempfehlungen. Mit unseren qualitativ hochwertigen Leistungen und unserem wirtschaftlichen Verständnis bieten wir unseren Mandanten die Grundlage, ihre Rechte und Ansprüche erfolgreich durchzusetzen. Verlässlich wie hartnäckig, mit Erfahrung und gründlichen Fachkenntnissen stehen wir für Ihre Interessen ein, damit Sie Ihr Recht bekommen.

Sofern Sie einen Rechtsanwalt in Heilbronn suchen, der Sie kompetent berät und vertritt, dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Über unser Kontaktformular können Sie uns auf unkompliziertem Weg eine Nachricht zukommen lassen und uns Ihr Anliegen schildern.


 

▪ Karriere bei SRF

Wir sind eine wirtschaftsrechtlich orientierte Kanzlei und suchen zur Verstärkung unseres Teams eine(n) engagierte(n) Rechtsanwältin/Rechtsanwalt mit Prädikatsexamen. Wir sind an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert und bieten eine überdurchschnittliche Bezahlung. Wir freuen uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung unter biernat@srf-hn.de.

 


▪ Neuigkeiten aus unserer Kanzlei

Nicht zu lange mit der Verwertung der Sicherheit warten

,

BGH, Urteil vom 20.07.2016 – VIII ZR 263/14– “Nicht zu lange mit der Verwertung der Sicherheit warten“

Der Kläger war von 2002 bis zum 31.05.2009 Mieter einer Wohnung der Beklagten in Erfurt. Zu Beginn des Mietverhältnisses wurde ein Kautionssparbuch über EUR […]

Erstellung einer Jahresabrechnung ist durch Androhung von Zwangsmitteln zu vollstrecken

,

BGH, Beschluss vom 23.06.2016 – I ZB 5/16 – “Erstellung einer Jahresabrechnung ist durch Androhung von Zwangsmitteln zu vollstrecken“

Der Verwalter einer Wohnungseigentümergemeinschaft ist unter anderem zur Erstellung einer Jahresabrechnung nach § 28 Abs. 3 WEG verurteilt worden. Die Gläubiger haben die […]

Erstattungsfähigkeit von Mietwagenkosten

,

BGH, Urteil vom 26.04.2016 – VI ZR 563/15 – “Erstattungsfähigkeit von Mietwagenkosten“

Seit einigen Jahren befasst sich die Rechtsprechung, auch der Bundesgerichtshof, intensiv mit der Frage, in welchem Umfang ein Geschädigter die Erstattung von Mietwagenkosten aufgrund eines Verkehrsunfalles fordern kann. Dabei ist […]

Schönheitsreparaturen in der Gewerberaummiete

,

OLG Celle, Urteil vom 13.07.2016 – 2 U 45/16 – “Schönheitsreparaturen in der Gewerberaummiete“

Mit Urteil vom 13.07.2016 – 2 U 45/16 – hat das Oberlandesgericht Celle entschieden, dass die Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs in Wohnraumsachen auch auf die Geschäftsraummiete anwendbar ist. Die […]

Vermieter trägt bei Nebenkosten das Leerstandsrisiko

,

KG Berlin, Urteil vom 06.06.2016 – 8 U 40/15 – “Vermieter trägt bei Nebenkosten das Leerstandsrisiko“

Das Kammergericht Berlin befasste sich mit Urteil vom 06.07.2016 – 8 U 40/15 – mit einer mietvertraglichen Formularklausel, wonach die Umlage der Nebenkosten im Verhältnis der […]

Ein mündlicher Kündigungsverzicht, der über mehr als ein Jahr wirkt, bedarf der Schriftform

,

OLG München, Urteil vom 07.04.2016 – 23 U 3162/15 – “Ein mündlicher Kündigungsverzicht, der über mehr als ein Jahr wirkt, bedarf der Schriftform“

Das Oberlandesgericht München hat einen zwar skurrilen Fall entschieden, der aber von grundsätzlicher Bedeutung ist, denn er behandelt die […]

Wann sind sogenannte Weichkosten im Prospekt richtig dargestellt?

,

BGH, Urteil vom 21.06.2016 – II ZR 331/14– “Wann sind sogenannte Weichkosten im Prospekt richtig dargestellt?“

Der Kläger beteiligte sich im Jahr 2000 als Treugeberkommanditist an einem Fonds in Form einer Kommanditgesellschaft. Er macht gegen die Beklagten 1 und 3 als […]

BGH verurteilt einen eBay-Verkäufer zum Schadenersatz wegen Preismanipulation

,

BGH, Urteil vom 24.08.2016 – VIII ZR 100/15 – “BGH verurteilt einen eBay-Verkäufer zum Schadenersatz wegen Preismanipulation“

Mit Urteil vom 24.08.2016 (VIII ZR 100/15) hat sich der Bundesgerichtshof mit den Rechtsfolgen des so genannten Shill Bidding im Rahmen von eBay-Auktionen befasst. Dabei […]

Mietzahlung nach Trennung und Auszug

,

OLG Bremen, Beschluss vom 19.02.2016 – 4 WF 184/5– “Mietzahlung nach Trennung und Auszug“

Soweit Ehegatten zur gemeinsamen Nutzung in der Ehe eine Immobilie angemietet haben stellt sich im Falle der Trennung die Frage, wie mit dem Mietverhältnis bzw. den daraus […]

Keine Planung und keine Bauleitung = Verschulden des Bauherrn?

,

OLG Celle, Urteil vom 02.12.2015-7 U 75/15 (rechtskräftig durch Zurücknahme der Nichtzulassungsbeschwerde) – “Keine Planung und keine Bauleitung = Verschulden des Bauherrn?“

Das Oberlandesgericht Celle hat einen in der Praxis gar nicht so seltenen Fall entschieden:

Der Bauherr ließ sein Wohnhaus durch verschiedene […]

Ersterkrankung oder Folgeerkrankung?

,

BAG, Urteil vom 25.05.2016 – 5 AZR 318/15 – “Ersterkrankung oder Folgeerkrankung?“

Das Bundesarbeitsgericht hat in einer Entscheidung vom 25.05.2016 die Klage eines Arbeitnehmers auf Entgeltfortzahlung abgewiesen. Hintergrund war folgende Konstellation:

Der Kläger war vom 09.09.2013 bis 20.10.2013 wegen eines sogenannten Facettensyndroms arbeitsunfähig […]

Keine Fiktion eines Arbeitsverhältnisses bei Bestehen einer Arbeitnehmerüberlassungserlaubnis

,

BAG, Urteil vom 12.07.2016 – 9 AZR 352/15, Vorinstanz: LAG Baden-Württemberg, Urteil vom 07.05.2015 – 6 Sa 78/14 – “Keine Fiktion eines Arbeitsverhältnisses bei Bestehen einer Arbeitnehmerüberlassungserlaubnis“

Das Bundesarbeitsgericht hat in einem noch nicht in vollem Text vorliegenden Urteil vom 12.07.2016 entschieden, […]